Download Benutzerregeln (deutsch)

Download
Download Benutzerregeln 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 578.1 KB

Download Benutzerregeln (englisch)

Download
Download rules of use 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 575.1 KB


Benutzerregeln:

  • Dieser Park ist für Besucher ab einer Körpergröße von 125 cm und einem Mindestalter von 8 Jahren  geöffnet. Kinder von 8-14J. dürfen die Parcours Grün, Blau, Rot, Orange und Gelb begehen. Kinder von 8-10 Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung ihres Erziehungsberechtigten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

  • Voraussetzung für die Begehung ist eine gesunde körperliche und psychische Verfassung, die weder eine Gefahr für Sie selbst noch für andere darstellt. Fragen Sie im Zweifelsfall bitte unser Sicherheitspersonal.

 

  • Alkoholisierte oder unter dem Einfluss von anderen Drogen stehende Personen dürfen nicht teilnehmen.

 

  • Auf der gesamten Anlage gilt absolutes Rauchverbot – mit und ohne Sicherheitsausrüstung.

 

  • Mit angelegter Sicherheitsausrüstung darf das Goruck-Gelände nicht verlassen werden.

 

  • Ringe, Schmuck und Piercings sind abzulegen. Gegenstände (Kamera, Mobiltelefon, Getränkeflaschen, etc.), die eine Gefahr für Sie selbst oder für andere darstellen können, dürfen beim Begehen nicht mitgeführt werden. Für abgegebene Gegenstände und Garderobe können wir keine Haftung übernehmen.

 

  • Lange Haare müssen zusammengebunden werden.

 

  • Die Benutzung des Kletterparks ist mit Risiken verbunden und erfolgt auf eigene Gefahr.

 

  • Der Teilnehmer / die Teilnehmerin nimmt zur Kenntnis, dass bei der Begehung der Parcours mit Verletzungen, wie Hautaufschürfungen etc. zu rechnen ist. Je nach Jahreszeit kann es auch zu Verschmutzungen durch Harz an den Bäumen kommen.

 

  • Die gesamte Sicherheitsausrüstung wird zur Verfügung gestellt, mitzubringen sind festes Schuhwerk (zB.Trekking-oder Turnschuhe) sowie strapazierfähige und bequeme Kleidung.

 

  • Die Sicherheitsausrüstung, bestehend aus Helm, Kombigurt und Sicherungsset mit Karabiner und Rolle, ist nicht auf andere übertragbar und darf während der Begehung nicht abgelegt werden.

 

  • Die Teilnahme an der Sicherheitseinschulung ist verpflichtend.

 

  • Beim Aufstieg in die Parcours ist der Partnercheck (wird in der Einweisung erklärt) verpflichtend.

 

  • Jede Übung darf nur von max. einer Person begangen werden. Auf den Podesten dürfen sich maximal 2 Personen gleichzeitig aufhalten.

 

  • Vor dem Start in die Seilrutsche/FlyingFox - Bahn muss der Zielbereich frei sein!

 

  • Sämtlichen Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandeln behält sich die Geschäftsführung das Recht vor, die betreffenden Teilnehmer auszuschließen.

 

  • Die Geschäftsleitung behält sich das Recht vor, den Betrieb aus Sicherheitsgründen (Feuer, Sturm, Gewitter, etc.) einzustellen.